MONO Logo 200

Daniel Kushner gründete die Firma MONO im Jahr 2006. Als Schlagzeuger und professioneller Industriedesigner verband er seine Liebe zur Musik mit der Vision innovative Produkte für den modernen Musiker zu entwerfen.

Daniel KushnerAufgewachsen in einer Vorstadt von Pennsylvania spielte Kushner in verschiedenen Funk-, Hip Hop- und Rockbands, während er an der University of the Arts in Philadelphia Design studierte und seinen Bachelor of Science in Industrial Design machte. Hier wurde ihm die Auszeichnung 'Student Merit Award' von der Industrial Designer Society of America (IDSA) für seine Diplomarbeit verliehen, die sich mit recyclebaren Möbeln aus Altpapier beschäftigte.

2002 zog Daniel Kushner nach San Francisco, um für die international arbeitende Designfirma IDEO tätig zu werden. Als leitender Designer betreute er Firmen wie Microsoft, Samsung, Hewlett Packard, Proctor & Gamble oder die Bank of America. Während seiner Zeit bei IDEO erhielt er mehrere Auszeichnungen für seine Designarbeit, die in Produkten auch heute noch von vielen Anwendern täglich genutzt werden.

2006 setze Daniel Kushner seine Vision für eine eigene Firma um. Nachdem er ein Jahr am Design mit zahllosen Prototypen für die erste Produktlinie gearbeitet hatte, startete er die Firma Mono mit der M80 Serie, die mit dem innovativen Design aus hybriden Koffer/Taschen für Gitarren und Percussion Instrumente schnell bekannt wurde. Der offizielle Startschuss auf der Winter NAMM Show in 2007 war direkt ein großer Erfolg und brachte MONO sofort ins Gespräch bei Musikern auf der internationalen Ebene.